Monthly Archives: August 2012

GÜRTEL NIGHTWALK # 15

15 Jahre GÜRTEL NIGHTWALK heißt 15 Jahre lebendige Lokal- und Kulturmeile zwischen Thaliastraße und Ottakringer Straße und 15 Jahre Stadtgeschichte.

Wir freuen uns auch Heuer ein wichtiger Bestandteil zu sein und öffnen unsere Tore wie jedes Jahr um 22:00 uhr.

###############################################

musikalisch geleiten durch den Abend:

THOMAS VAVROVSKY (club auslage, ich ♥ dich)
PHILIPP BLECHA (club pompadour, nb records)
ROBIN MA’AR (club pompadour)

Start: 22:00
Einrtitt: Frei

###############################################

Im Sommer 2012 ist darüber hinaus die gesamte Lokalszene am Gürtel ein essentieller, nicht wegzudenkender fixer und dynamischer Bestandteil des kulturellen Stadtplans der (Kultur-)Metropole Wien. Lokale wie die AUSLAGE, das CAFÈ CONCERTO, THE LOFT, RAGNARHOF oder das WERK nutzen den Umstand, dass der Gürtel im Bewusstsein der Wiener_innen heute als Synonym für Entertainment mit Anspruch verankert ist, um neue programmatische und inhaltliche Akzente zu setzen. Seit 2011 ist dazu der KUBUS EXPORT Teil des GÜRTEL NIGHTWALK, der von der Frauenabteilung der Stadt Wien bespielt wird und heuer ganz im Zeichen der Präsentation der Compilation „re:composed“ steht.

Der GÜRTEL NIGHTWALK XV – die willkommene Gelegenheit Ende August ganz intensiv in die Wiener Musik- und Lokal-Kultur einzutauchen!

Heute, Start 21:00
Advertisements

GUESS WHO IS NOT INVITED – August Issue

NOT INVITED
Für uns ist gute Musik wichtiger als ein gross promoteter Dj-Name. Deswegen bringen wir euch jedes Monat mind. 1 Top Act ins Dots 21, ohne davor bekannt zugeben wer es ist. Machmal einen “Superstar”, machmal einen “nicht so Bekannten”- Ihr werdet erst am Abend des Events erfahren wer es ist. Genauso wichtig wie die Musik, sind unsere Gäste. Denn das NOT INVITED Publikum macht Stimmung und bringt vor allem Sex in die Party!

INDOOR & OUTDOOR
Die Dots 21 Restaurant-Anlage wird für diesen Abend auf ein Club-Soundsystem aufegstockt und ab 22.00h wird der Aussenbereich des DOTS zum größten Open Air Dancefloor der Stadt – und das ohne lästige Anrainer!

Wie es das Opening mit Dj Hell und Wolfram am 22.8. gezeigt hat, wo selbst bei 16 Grad und strömenden Regen, hunderte Leute bis in der Früh am Outdoor Floor tanzten und schwitzten, gibt es selbst bei Schlechtwetter keinen Grund zuhause zu bleiben.
-> http://www.youtube.com/watch?v=m3rv15SeHTQOHNE PINWAND ANMELDUNG -> KEIN EINLASS
Poste einfach deinen Namen und deine Begleiter-Anzahl unten auf die Pinwand!

Es gibt keine Flyer, Poster oder sonstige Ankündigungen.

TEASER by Max Parovsky
http://www.youtube.com/watch?v=BZFK76M4PCI

Eintritt: 10€

Diesmal haben wir 2 Top Acts für euch – Beide kommen aus Berlin!

Line-up:
> ?????? / ??????
> ?????? / ??????
> SEBASTIAN SCHLACHTER / La Boum De Luxe FM4
> GEORGE OUS / Not Invited
> DANI HAIDER / Not Invited

PS: Don’t tell anyone, that you are NOT INVITED!

17.08.2012, 22:00.

DOTS twentyone im 21er Haus, Arsenalstraße 1, 1030 WIen
Zu erreichen: (Linien D, 18, O, 13A, 69A, S-Bahn Station Südbahnhof)
Lageplan: http://goo.gl/maps/Gtov

Anna Piaggi Remembered

VOGUE Italia fashion contributor Anna Piaggi died today in her Milan home. She was 81 years old.

A bastion of the fashion world and one of the front row’s most distinguishable faces, Piaggi was known for her unpredictable fantastical two-page spreads in Vogue Italia – which are thought to be a mainstay of the magazine. She was widely regarded as a true style icon, with a wardrobe full of flamboyant, vibrant clothes, her dyed-blue hair always falling over one eye and lips ever painted in bright colours.

Piaggi was born in Milan and began her career as a translator for Mondadori publishing house where she met her now-late husband, photographer Alfa Castaldi. She went onto work for magazines including Adrianna, Vanity and Panorama, before joining Vogue Italia in the Sixties – her longest-running collaboration. She has served as muse to a diverse array of influential designers, from Manolo Blahnik and Karl Lagerfeld to Stephen Jones and the Dolce & Gabbana designers.

Image

SOUL KITCHEN@VISUAL MEETS FESTIVAL RAGNARHOF

Das VISUAL MEETS Festival geht noch bis zum 01. September.Bis dahin präsentiert BARRIO POPULAIRE jeden Samstag,
abwechselnd, SOUL KITCHEN und ELEKTRO TROPIKAL.

Als nächsten Gast haben wir JÖRG RECORDSHACK bei uns in der Küche.

Schallplattenladenbetreiber, passionierter Sammler und DJ.
Auf die Teller kommen da nur originale 7inches und anderes,
rares Vinyl.

Der Sound ist ein Mix aus NothernModernDiscoLatinBoogaloo&Soul.

Als Host des Abends geht BARRIO SOUL mit an den Start.
…come in, and groove out yor funky soul!

22.00-00.00 € 3,- danach € 5,-
Ab 19.00 kann (bei gutem Wetter) gegrillt werden!

11 August  Ragnarhof, Grundsteingasse 12, 1160 Ottakring, Wien